Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Städte melden sich zu Wort!“ – Wenn Kommunen europäische Integrationspolitik gestalten

März 12 | 19:00

kostenlos

Die Diskussion um den Umgang mit Flucht und Migration richtet den Blick häufig auf Abschottung und Grenzsicherung, sowie Stärkung der Nationalstaaten. Gleichzeitig hat eine enorme zivilgesellschaftliche Solidarität deutlichen Aufwind erhalten. Unter dem Stichwort der „Solidarity City“ haben viele Städte, Verbände und Akteursgruppen ihren Willen zur Aufnahme geflüchteter Menschen deutlich gemacht. Verschiedene Wirtschaftsvertreterinnen und -vertreter äußern wiederholt den großen Bedarf und die Bereitschaft zur Aufnahme von Einwandernden in Deutschland.

Aber ist eine kommunale Solidarität eine umsetzbare politische Maßnahme? Welchen Wandel erleben Kommunen in ihrer Kompetenz zur Integration von Geflüchteten derzeit? Welche Netzwerke sind notwendig, um den Kommunen jenseits des Nationalstaates die Möglichkeit zu geben, Geflüchtete beispielsweise aus den Anrainerstaaten des Mittelmeers aufzunehmen?

Vortrag und Diskussion mit zwei Forscherinnen der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Eintritt frei.

Janina Stürner ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentralinstitut für Regionenforschung der FAU Erlangen-Nürnberg. Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich der Asyl- und Integrationsfragen. Aktuelles Forschungsprojekt: Wenn Bürgermeister Migrationspolitik betreiben – Die Auswirkungen der Netzwerke transnationaler Städte auf die Migrationspolitik der EU.

Andrea Wegler ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentralinstitut für Regionenforschung der FAU Erlangen-Nürnberg. Ihre Arbeitsschwerpunkt liegt ebenfalls im Bereich der Integration Geflüchteter und demokratische Teilhabe. Aktuelles Forschungsprojekt: Zwei Welten? Integrationspolitik in Stadt und Land.

 

 

Details

Datum:
März 12
Zeit:
19:00
Eintritt:
kostenlos

Veranstaltungsort

Landeszentrale für politische Bildung | Veranstaltungsraum
Bertoldstraße 55
Freiburg, 79098
+ Google Karte

Veranstalter

Global Initiative
E-Mail:
info@global-initiative.org
Website:
www.global-initiative.org